#88GEGENrechts! wir halten dagegen

Es ist schon wieder was passiert…wir oft mussten wir in den vergangenen Wochen und Monaten diesen Satz im Zusammenhang mit rechtsextremistisch motivierten Taten hören oder lesen?!

Leider zu oft.

Unbenannt-2

Aufgrund zahlreicher rechtsextremistisch motivierter Vorfälle in der jüngeren Vergangenheit wollen wir nun mit einer gemeinschaftlichen Aktion auf dieses Thema aufmerksam machen.  Es geht darum, dass die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Salzburg – also wir alle – sich öffentlich gegen nationalsozialistisch motivierte Straftaten stellen.
Salzburg ist eine Menschenrechtsstadt und diesem Ruf müssen wir auch gerecht werden.
Zerstörte Denkmäler, geschändete Stolpersteine, Beschmierungen allerorten – wir haben genug von den rechtsextremen Umtrieben, die sich zuletzt immer mehr häuften. Anlässlich „70 Jahre Befreiung KZ Auschwitz“ am 27. Jänner setzen wir nun ein deutliches Signal.
Mit unserer Initiative #88gegenrechts! wollen wir sensibilisieren, aufrütteln und zum Mitmachen bewegen! Unser Ziel ist eine große Welle der Solidarität. Denn wir sind alle miteinander verantwortlich, den Jungen eine offene, vielfältige und respektvolle Stadt Salzburg weiterzugeben. Extremismus hat hier keinen Platz.
In einem ersten Schritt haben sich 88 Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen gefunden, um ihre Ablehnung jeglichen Rechtsextremismus‘ klar und deutlich zum Ausdruck zu bringen. Auch viele SpitzenvertreterInnen aus Kultur, Wirtschaft, Bildung, Sport und Religionen unterstützen die Aktion #88gegenrechts!
Wobei mit 88 ganz bewusst eine Neonazi-Symbolik umgedeutet wird (achter Buchstabe im Alphabet ist das H; HH steht für Heil Hitler).
Denn: Wir wollen den Ewiggestrigen damit auch ihre Symbole wegnehmen.
einklares zeichen

Unsere Botschaften

  • Wir  stellen uns der Verantwortung!

  • Wir halten dagegen!

  • Wir setzen ein klares Zeichen gegen rechtsextreme Tendenzen in Salzburg!

  • SALZBURG IST BUNT – NICHT BRAUN!

salzburg ist bunt - nicht braun

salzburg ist bunt – nicht braun

Wir haben Plakate, Buttons, Sticker, Postkarten – auch für dich! Wenn du dich an der Aktion beteiligen willst, kannst du dir gern die Plakate, Buttons, Sticker und Postkarten im Jugendbüro (Schloss Mirabell) oder in einem der Jugendzentren abholen. Sag uns deine Antwort auf “rechte Parolen” – wie reagierst du, wenn du rechtsextremistische Taten siehst, hörst, erfährst?

Wir sind auch auf facebook und twitter unter dem hashtag #88gegenrechts zu finden. buttons

 
Buttons und Sticker zum Anstecken und Zeichensetzen!

Leave a Reply