Auf Salzblog.at kannst Du Dir ein Blog einrichten, oder auch nur viele interessante Blogs finden und in ihnen diskutieren und mit anderen Bloggern austauschen. Die Benutzung ist kostenlos, halte Dich aber bitte an die Nutzungsbedingungen.

Nutzungsbedingungen

• Salzblog.at behält sich vor, einzelne Blogs zu sperren, die gegen österreichische Gesetze verstoßen, den Betrieb von Salzblog.at dauerhaft stören, oder nur zum Zwecke der Belegung einer Subdomain genutzt werden.

• Salzblog.at übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch Nichterreichbarkeit der hier gehosteten Blogs entstehen.

• Die Daten werden nicht ohne explizite Einwilligung an Dritte weitergegeben.

• Die bei Salzblog.at gehosteten Blogs dürfen ohne vorherige Absprache mit Salzblog.at nicht kommerziell genutzt werden. Dazu gehört auch das Beschalten mit Werbebannern und/oder sogenannten Partner-Programmen.

• Alle bei Salzblog.at gehosteten Blogs müssen öffentlich sein. Nur nach vorheriger Absprache mit Salzblog.at dürfen auch sogenannte private, geschlossene Blogs auf Salzblog.at betrieben werden.

 

Netiquette

Du kommunizierst mit anderen Menschen. Es gilt der Grundsatz der freien Meinungsäußerung.

Vergesst aber bitte nicht, dass auch in diesem Medium der respektvolle Umgang miteinander vorausgesetzt wird. Beschimpfen, bedrohen oder belästigen gibt es nicht.

Der Administrator behält sich vor, alle Beiträge zu sichten und freizugeben. Es wird gewährleistet, dass kein Beitrag gelöscht wird. Nicht freigegebene Artikel werden dokumentiert.

Diskriminierung, Fremdenhass, Rassismus: Bitte hab Verständnis, dass jegliche Form von persönlicher Diskriminierung, Fremdenhass und Rassismus nicht akzeptiert wird.

Bleibe beim Thema: Bitte achte darauf, dass sich Dein Beitrag inhaltlich auf den Themenbereich bezieht. Versuche Deinen Standpunkt möglichst konkret deutlich zu machen.

Achte auf die Länge Deines Artikels: Bitte halte Deine Artikel so knapp und prägnant wie möglich. Es zählt die Kernaussage.
Natürlich soll auch kein Inhalt dadurch verloren gehen Du kannst natürlich gerne mehrere Beiträge verfassen.

Umgang mit Spam: “Salzblog.at” ist so offen wie möglich und anonym zugänglich. Jeder ernst gemeinte Beitrag ist sehr wichtig. Wir ersuchen Dich daher im Interesse der Allgemeinheit keinen Spam zu betreiben. Dadurch könnte dieses und mögliche zukünftige Projekte zur Verwendung des Internets für Beteiligungsverfahren erheblichen Schaden leiden.

Impressum

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz
Stadt Salzburg www.salzblog.at ist ein Weblog, die vom Jugendbüro des Magistrat der Landeshauptstadt Salzburg betrieben wird.
In ihrer grundlegenden Ausrichtung will sie die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit für jugendrelevante Themen erhöhen und dient im Speziellen der Information und Beratung der Jugendlichen in der Stadt Salzburg.
Alle Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und erstellt.
Sollte ein Fehler passieren, bedauern wir dies und sorgen für die rasche Richtigstellung, können für diesen Fall aber keine Haftung übernehmen.
Wir übernehmen weiters keine Verantwortung für externe Inhalte, auf die wir mittels Hyperlink verweisen und machen darauf aufmerksam, dass unser Informationsangebot laufenden Änderungen unterliegt.
Der Inhalt dieser Seiten einschließlich Logos, Fotos, Wappen etc. ist urheberrechtlich geschützt.
Davon ausgenommen sind die offiziellen Mitteilungen (z.B. Presseaussendungen) der Stadtgemeinde Salzburg.

Herausgeber

Jugendbüro der Stadt Salzburg
Postfach 63, A-5024 Salzburg
Telefax: (0662) +43 (0)662 8072-2035
Telex: 75211721
DVR 0089443 / UID ATU36768002
post@stadt-salzburg.at

Verantwortlich für den Inhalt:
Jugendbüro der Stadt Salzburg
e-mail: jugendbuero@stadt-salzburg.at
www: http://www.stadt-salzburg.at