Streusalz – das sind wir!

STREUSALZ – flexibel & nah dran Besonderes Kennzeichen von STREUSALZ ist die Umsetzung als mobile, flexible und aufsuchende Jugendarbeit – rasch und vor Ort.

Die STREUSALZ-Teams sind regelmäßig dort anzutreffen und unterwegs, wo sich auch die Jugendlichen in ihrem Viertel treffen – und dies nicht nur zu „Amtszeiten”. Sie stehen als verlässliche AnsprechpartnerInnen zur Verfügung, vermitteln bei Konflikten zwischen Jugendlichen und dort, wo sich Reibungspunkte mit anderen BewohnerInnen im Stadtteil abzeichnen bzw. schon bestehen. Orientiert an den jeweiligen Interessen und Ideen der Jugendlichen machen sie zudem Angebote zur aktiven, kreativen und sinnvollen Freizeitgestaltung. Gemeinsam organisierte Veranstaltungen und/oder neue Sportmöglichkeiten zielen darauf ab, die Lebensbedingungen und -kompetenzen der Jugendlichen zu verbessern und Akzeptanz zu fördern.

 salzblog logo

Mit diesem Projekt wollen wir niederschwellige AnsprechpartnerInnen sein und ein offenes Ohr für die Anliegen der jungen Menschen in Salzburg sein.  Ziel ist es, ganzjährig Jugendliche im Alter von 13 bis 21 Jahren in ihrer Freizeit dort abzuholen, wo sie sich aufhalten. Unsere Aufgabe ist es, diese Zeit mit ihnen gemeinsam sinnvoll zu gestalten, Konflikte jeglicher Art zu lösen und auch zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln. Die freizeitpädagogischen Aktivitäten mit den jungen Heranwachsenden sind sehr vielfältig, und reichen von Graffiti-Workshops, über Streetsoccer, Slacklinen, Streetdance bis hin zu Klettern im Hochseilgarten.

streusalz team 2013

v.l.n.r.: Jules, Konrad, Andrea, Elisabeth, Johannes, Isabel, Clemens, Wolfgang und Phil (ist leider nicht mehr dabei). Nicht im Bild: Andy.

Veranstaltungen setzen freizeitpolitische Akzente und bringen Spaß in den Salzburger Alltag. Es gelingt schnell und unbürokratisch auf Bedürfnisse zu reagieren. Oberstes Prinzip ist es Hemmschwellen wie teure Eintrittspreise zu vermeiden und Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen. Bei den Aktionen ist jede/r willkommen!

Die laufenden Kooperationen mit vielen unterschiedlichen Partnerorganisationen sichern den Erfolg und tragen zur Vernetzung der Jugendarbeit bei. Dazu gehört auch die zielgruppenorientierte Förderung von jugendkulturellen Angeboten und Aktivitäten, die professionelle Vernetzung und Kooperation zwischen unterschiedlichen Organisationen in der Stadt Salzburg und auch die Wahrnehmung und Vertretung der Interessen der jungen SalzburgerInnen.

Salzburg ist eine liebenswürdige Stadt. Um sie für Jugendliche darüber hinaus noch zu einer lebenswerten Stadt zu machen, bedarf es der Fokussierung unterschiedlicher Kräfte. Damit Gedanken Wirklichkeit werden und Energien nicht verpuffen!

 

IMG_0973

Streusalz im Einsatz beim Sommerkino am Salzbeach

 

Leave a Reply